Warum wir uns selbst manipulieren und keine eigene Meinung mehr haben

Das Internet hat viel auf der Welt verändert. Wir können uns über jedes Thema innerhalb weniger Sekunden informieren, sind mit Experten auch über große Distanz verbunden und das rund um die Uhr. Wir müssen uns an keine Öffnungszeiten der Bibliothek halten, Recherche wird auf eine Google Suchanfrage reduziert und jemanden zu finden der Hilfestellung zu einem Themenbereich anbietet ist ein Kinderspiel. Trotz all dieser Dinge fällt es vielen Menschen schwer aufkommende Probleme zielgerichtet zu lösen. Immer häufiger bekomme ich mit, dass wir zwischen verschiedenen Wegen hin und her gerissen sind, mal dies und mal jenes testen, vom Stöckchen aufs Hölzchen kommen und am Ende des Monats unsere Aufgaben nicht erledigt haben und mit der Situation unzufrieden sind.

 

Folgende Informationsquellen werden in der Regel genutzt

Wenn man ein Problem hat, wendet man sich in der Regel an Google und sucht nach Informationen. Im Internet ist es jedoch so, dass viele Quellen nicht verlässlich sind. Jeder ist in der Lage einen Blog zu veröffentlichen und seine Meinung kundzutun und meist wird diese für bare Münze genommen. Eine kritische Hinterfragung findet sehr selten statt, ist aber heute wichtiger als je zuvor. Wir verlassen uns immer seltener auf Bücher oder persönliche Gespräche mit Experten und greifen regelmäßig zu Infoprodukten von Herstellern die wir nicht kennen. Sehr häufig kommt es vor, dass solche E-Books einfach aus anderen Sprachen übersetzt wurden, keinen geprüften Inhalt haben und auf keinen wissenschaftlichen Fakten beruhen. Jeder darf ein solches Infoprodukt erstellen und vertreiben, egal was für ein Schwachsinn darin steht.

 

“Believe nothing no matter where you read it, or who said it, no matter if I have said it, unless it agrees with your own reason and common sense.”Buddha

 

Wieso wir keine eigene Meinung mehr haben

Es geschieht regelmäßig, dass Menschen alles glauben was ihnen vorgesetzt wird. Besonders dann, wenn man Geld für eine Information ausgegeben hat, möchte man daran glauben, dass diese es auch wert war. Scheinbar blind folgen wir dem was uns erzählt wird, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, dass es vielleicht vollkommener Blödsinn sein könnte.

Unsere eigene Meinung gerät zunehmend in den Hintergrund und wird ausgeblendet. Das liegt daran, dass wir mit so vielen Informationen überschwemmt werden, welche alle von scheinbaren Experten, Profis und Gurus kommen, dass wir uns selbst für viel zu klein und unwissend halten, als dass wir uns eine Meinung erlauben könnten. Wir sehen diese großen und scheinenden Persönlichkeiten dies es scheinbar alle schon geschafft haben ihre Schäfchen ins Trockene zu bringen und denken, dass wir durch stupides Kopieren ihrer Ideen ebenfalls erfolgreich werden können. Unsere eigenen Vorgehensweisen haben uns in unsere aktuelle Situation gebracht und somit ist es an der Zeit diese beiseite zu legen.

 

Wieso es so einfach ist die eigene Meinung zu eliminieren

Oft fragt man sich, weshalb ein Mensch nicht selbst bemerkt, dass er seine Zukunft vollkommen in die Hände eines Fremden legt, doch dann erwischt man sich selbst dabei solche Tendenzen zu zeigen. Das liegt daran, dass es echt verdammt einfach ist in diese Falle zu tappen. Die selbsternannten Gurus sind erstklassige Verkäufer und wissen genau, wie sie uns ködern können. Darüber hinaus ist es einfacher den Misserfolg auf jemand anders schieben zu können und sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, was man selbst falsch gemacht hat. Auf diese Weise fühlt man sich als hinters Licht geführtes Opfer und kann mit dieser Rolle ganz gut leben. Dies ist deutlich angenehmer als sich mit der Wahrheit – dem eigenen temporären Scheitern – auseinandersetzen zu müssen.

 

Deshalb ist es so schwer eine eigene standhafte Meinung zu haben

Etwas Eigenes aufzubauen und erfolgreich zu machen ist keine leichte Aufgabe. Es werden immer wieder sehr schwere Situationen auf einen zukommen, die man zu meistern hat. Niemand wird als Experte auf die Welt gebracht und somit müssen wir uns jede Erkenntnis und Erfahrung hart erarbeiten. Wer eine eigene Meinung hat und seinen Träumen nacheifert, hat es damit meist nicht leicht. Von allen Seiten bekommt man wohlwollende Ratschläge, erhält Kritik an dem eigenen Modell und die Chancen stehen gegen einen. Schafft man es zunächst nicht, hört man an jeder Ecke, dass es einem doch gesagt wurde und man von vornherein einen anderen Weg hätte wählen sollen. Es wird uns leicht gemacht die eigene Sicht auf die Dinge aufzugeben und mit dem Strom zu schwimmen. So entgehen wir der vielen Kritik, den Nein-Sagern und der Angst vor dem Scheitern.

 

Warum du so aber nicht an deine Ziele gelangen wirst

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Wir haben alle unsere ganz persönlichen Träume, individuelle Begabungen und starten mit verschiedenen Voraussetzungen. Es ist nicht möglich einfach die Ansichten und Vorgehensweisen eines anderen zu kopieren. Was für den einen klappt, funktioniert für den anderen nicht und andersrum. Jeder Mensch muss seinen eigenen Weg im Leben finden und selbst Erfahrungen sammeln. Überlege dir wo du hin willst, wie du deinen Weg bestreiten kannst und entwirf einen detaillierten Plan. Diese Arbeit kann dir niemand abnehmen. Wenn du dies jedoch nicht als große Last, sondern als gewitzte Herausforderung siehst, kannst du großen Spaß daran haben die Schwierigkeiten des Lebens zu meistern.

 

So kommst du auf den richtigen Weg

Hör auf damit dich selbst klein zu reden und stelle die anderen nicht auf ein Podest um sie zu vergöttern. Sie alle (natürlich auch ich) schildern in Blogs, Infoprodukten und Büchern lediglich unsere Ansichten und Meinungen. Du kannst mit Sicherheit aus ihnen lernen, doch damit du erfolgreich wirst, solltest du nichts 1 zu 1 kopieren. Lass dich von den Informationen inspirieren, schalte aber stets dein Gehirn ein und hinterfrage kritisch.

Verfolge deinen Traum, mache dabei Fehler und lerne aus diesen. Lass dich von der Kritik anderer nicht ablenken und habe keine Angst vor den oft groß geredeten Konsequenzen eines temporären Scheiterns. Selbst wenn alles schief läuft wirst du in Deutschland immer ein Dach über den Kopf und warmes Essen auf dem Tisch stehen haben. Wahrscheinlich gab es niemals einen besseren Ort und eine bessere Zeit um seine Chancen zu ergreifen und wer sich jetzt nicht traut, wird niemals soweit sein.

Auf dem Weg zu deinem persönlichen Erfolg spielst du die Hauptrolle und niemand anderes. Mach dir dies bewusst und setze darauf deine eigenen Entscheidungen zu treffen und zu ihnen zu stehen. Mit Sicherheit wirst du regelmäßig Fehler begehen, doch dies ist der einzige Weg um deinen Charakter fortlaufend zu stärken, neue EIGENE Erkenntnisse zu erlangen und an deinen Herausforderungen zu wachsen.

7 Kommentare

  1. David Wagner   •  

    Super Artikel Jessica!

    Arnold Schwarzenegger sagte einmal: „Habe keine Angst zu scheitern!“

    Stay hungry ;-)

    Liebe Grüße

    David Wagner

    • Jessica Ebert   •     Author

      Hallo David, vielen Dank :) Ja, der Arni hat schon so die ein oder anderen sinnvollen Dinge gesagt ;) VG Jess

  2. Irenäus   •  

    Sehr gut geschrieben, vor allem klar und verständlich. Ich finde den Artikel einfach authentisch…

  3. Michael Bayer   •  

    wie wahr – sehr kluge Gedanken – lesenswert

  4. Dennis   •  

    Da steckt eine Menge Wahrheit drin.

    Man merkt es auch im Blogging-Space wenn der eine nur noch vom Anderen abguckt und nicht mehr selbst auf gute Ideen kommt. Da ist die Grenze zwischen „Inspiration holen“ und kopieren sehr sehr schmal finde ich.

    Danke und schöne Restostern! :)

    Dennis

    • Jessica Ebert   •     Author

      Hallo Dennis, ja, das ist immer ein schmaler Grad. Letztendes muss jeder mit sich selbst vereinbaren können, was er schreibt. Ich denke langfristig werden es die Leser merken, wenn viel abgeschrieben wird und den Weg zu anderen, besseren Blogs finden. VG Jess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Newsletter anmelden & Gratis Ebook herunterladen!