Meine Testimonials und Empfehlungen… Das Wort zum Montag!

Bevor ich den Artikel beginne möchte ich für diejenigen, die noch nicht so lange oder so intensiv im Online-Marketing unterwegs sind kurz erklären, was Testimonials sind.

„Testimonials sind Meinungen und Bewertungen zu einem Produkt bzw. einem Angebot, welches man zuvor getestet hat. Auf Basis der Testergebnisse gibt man dann seine Meinung dazu ab. Man kennt das z.B. von Amazon. Da nennt sich das Ganze Rezensionen.“

Ok, so weit so gut.

In diesem Artikel möchte ich euch kurz erläutern, wie ich ein Testimonial erstelle und euch ein paar Hintergründe zu diesen und meinen Empfehlungen geben.

Wenn ich persönlich etwas bewerte oder meine Meinung dazu abgebe, dann ist das meine ehrliche Meinung. Nur, weil ich ein Produkt vielleicht günstiger oder gar umsonst zum testen bekommen habe, heißt das nicht automatisch, dass ich dafür eine positive Bewertung abgebe. Es gab durchaus schon Fälle, bei denen ich nicht überzeugt war und das habe ich dem Hersteller dann auch so mitgeteilt. Ob dieser  meine  Meinung veröffentlicht bleibt dann natürlich ihm überlassen. Oft ist es aber so, dass meine Kritikpunkt vom Anbieter ins positive verändert werden und er froh ist, dass mal jemand seine echt Meinung abgibt und ihm sagt, was nicht gefällt oder passt.

Wenn ich ein Produkt teste, versuche ich dies möglichst intensiv und aus der Sicht verschiedener Zielgruppen. Dabei kommt es natürlich immer darauf an, welche Form das Produkt hat. Einen Online-Kurs teste ich natürlich anders, als z.B. ein WordPress-Plugin.

Nun denn. Ich gebe also

  1. nur Bewertungen und Empfehlung für Produkte ab, die ich selber ausführlich getestet habe und
  2. lest ihr, wenn ich irgendwo ein Testi (ich kürze das Wort Testimonial gern so ab…) abgegeben habe nur meine ehrliche Meinung.

 

Ich versuche in meinen Empfehlung möglichst immer zu verdeutlichen, für wen dies oder jenes geeignet ist und für wen nicht. Dann könnt ihr euch selbst überlegen, ob das nun etwas für euch ist, oder nicht.

Wer sich schon etwas tiefer in der Materie Online-Marketing befindet, der kennt auch das Affiliate-Marketing. Das bedeutet übersetzt so etwas wie Partner-Werbung. Man macht also Werbung für ein Produkt und bekommt dafür eine Provision.

Natürlich sind einige meiner Empfehlungen mit Partner-Werbung gekoppelt. Das bedeutet aber nicht gleich, dass ich euch jeden Mist empfehle, nur um Geld zu verdienen! Ich denke es ist vollkommen legitim, einen Partner-Link in die Empfehlung zu packen, wenn man sich die Mühe macht und das Ganze kauft, testet und euch dann eine Empfehlung liefert. Immerhin ist das ja auch mit Zeit verbunden, die ich da investiere.

Es gibt immer wieder ein paar „schlaue“ Köpfe, die bei einer Empfehlung große in die Kommentare schreiben: „Ähh das ist ja ein Affiliate-Link..du willst ja nur Kohle machen..dann auch noch so öffentlich..tzzz..!“ Bla bla ;)
Naja..dazu muss man sich glaub ich nicht äußern (Kindergarten…).

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass es absolut in Ordnung ist und auch genauso fair ist, wenn ein Blogger, der seinen Lesern interessante und hochwertige Inhalte zur Verfügung stellt, dann ab und an einen Partner-Link einbaut. Solange die Empfehlungen ehrlich sind und diese mit reinem Gewissen gegeben werden können (in unserer Branche).

So, jetzt wisst ihr, wie ich das mit den Empfehlungen und Bewertungen sehe und mache.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema?

2 Kommentare

  1. Michael Turbanisch   •  

    Hallo Jess,

    seh und praktiziere ich genauso, denn ich finde überhaupt nichts Verwerfliches daran, an einer aufrichtigen und ehrlichen Empfehlung zu partizipieren :-)

    Ich muss mich im übrigen auch sehr über die Leute wundern (die dann seltsamerweise auch sehr oft im Geldverdienen – Markt unterwegs sind) die Affiliatelinks in einem Testimonial (oder Blogpost) an den Pranger stellen und am besten dann noch über Ihren eigenen Affiliatelink kaufen….ganz großes Kino – die haben das echt verstanden *zwinker*

    Liebe Grüße aus Wanne Eickel
    Micha

  2. Uschi Kunstmann   •  

    Hallo Jessica,

    finde Deinen Artikel sehr erfrischend dargestellt, es macht Laune ihn zu lesen. Oft finde ich trockene Beiträge, die dann auch noch endlos lang sind, diese und andere von Dir lese ich gerne!

    Viele Grüße
    Uschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Newsletter anmelden & Gratis Ebook herunterladen!