Storytelling für Unternehmen – Buchempfehlung

Ich werde oft gefragt, welche Bücher ich lese um mich weiterzubilden. Daher habe ich mich dazu entschieden ab jetzt immer mal wieder ein Buch vorzustellen, von dem ich denke, dass es für dich auch interessant und wertvoll sein könnte. Heute beginne ich mit dem Buch „Storytelling für Unternehmen“ von Miriam Rupp *. Los geht´s:

Dass hochwertiger Content im Netz immer wichtiger wird weißt du als regelmäßiger Leser meines Blogs sicher schon. Wenn man den Besuchern seiner Webseite allerdings wirklich gut im Gedächtnis bleiben möchte sollte man die Informationen, die man vermitteln möchte, am besten auch in eine Geschichte einbinden. Menschen lieben Geschichten seit Anbeginn der Zeit und so verwundert es wenig, dass auch Werbebotschaften besser “hängenbleiben” wenn sie in eine Story eingebunden sind, die Emotionen beim Empfänger auslöst. “Storytelling” nennt man dies im Marketing, alle wichtigen Infos hierzu habe ich für dich in meinem Artikel “Einführung in das Storytelling – Aufmerksamkeit durch Geschichten und Emotionen” zusammengetragen.

Natürlich ist das Themenfeld Storytelling jedoch weitaus größer als man es in einem Blogartikel darstellen kann. Daher möchte ich dir heute ein empfehlenswertes, neues Buch vorstellen, welches tiefer in die Materie geht. Es heißt “Storytelling für Unternehmen: Mit Geschichten zum Erfolg im Content” und wurde von Miriam Rupp verfasst. Rupp ist Gründerin und Geschäftführerin der Berliner Agentur Mashup Communications, die sich auf PR und Storytelling für Digital- und Lifestyleunternehmen spezialisiert hat und somit eine echte Expertin auf diesem Gebiet.

 

Worum geht es in “Storytelling für Unternehmen”?

Wie der Titel bereits verrät geht es in dem Buch primär darum wie Unternehmen das Marketingwerkzeug Storytelling optimal für sich selbst einsetzen können. Hierbei wird aber nicht nur Storytelling im Content Marketing behandelt, sondern Miriam Rupp beleuchtet auch wie man es in Bereichen wie klassischer PR oder Social Media einsetzen kann.

Nach einer kurzen Einleitung erfährt man was eine Geschichte überhaupt ist und wie Geschichten üblicherweise aufgebaut sind. Anschließend gibt die Autorin einen Überblick darüber, zu welchen Anlässen man Storytelling gut einsetzen kann und wie man als Unternehmen gute Geschichten findet. Hierbei arbeitet sie zum besseren Verständnis auch mit Beispielen aus dem echten Leben.

Mit einem Ausflug in das menschliche Hirn verdeutlicht sie dann welche Wirkung Geschichten auf uns haben um später auf typische Bilder und Charaktere, die in guten Geschichten vorkommen, einzugehen.

Auch die klassischen sieben Story-Typen von Ben Jones (z.B. “ama

” oder drill-down”) dürfen in “Storytelling für Unternehmen” natürlich nicht fehlen und werden kompetent erklärt.

Zum Ende jeden Kapitels gibt es jeweils einen “Do it yourself”-Bereich, in dem der Leser nach Lektüre das Gelernte mittels Fragen praktisch auf seine eigene Situation anwenden kann.

 

Was ist das Ziel des Buches?

Ziel von “Storytelling für Unternehmen” ist es die Wichtigkeit von Storytelling im modernen Marketing zu verdeutlichen, zu erklären was genau es ist und wie es funktioniert und es schließlich durch Beispiele so begreifbar zu machen, dass man es nach Lektüre selbst für das eigene Business anwenden kann.

 

Für wen ist das Buch geeignet?

Das Buch fängt bei “null” an und holt somit auch Einsteiger ohne jegliche Vorkenntnisse in der Einleitung ab um dann immer tiefer und mit praktischen Beispielen in das Thema einzutauchen. Ich persönlich verfüge natürlich schon über recht viel Wissen im Bereich Storytelling, dennoch konnte auch ich auf den 288 Seiten noch einiges Neues erfahren. Daher würde ich das Buch sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen empfehlen.

 

Was hat mir besonders gut gefallen?

Besonders hilfreich finde ich, dass Miriam Rupp über das gesamte Buch mit vielen anschaulichen Beispielen arbeitet und der Leser am Kapitelende zum “Mitmachen” aufgefordert wird. “Storytelling für Unternehmen” lässt sich flüssig und angenehm lesen und liefert enormen Mehrwert ohne den Leser mit allzuviel Fachbegriffen zu verwirren.

 

Fazit

Von mir erhält “Storytelling für Unternehmen” eine klare Empfehlung. Egal ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist: Hier bekommst du die Einsatzmöglichkeiten von Storytelling für das eigene Marketing gut erklärt und anhand von praktischen Beispielen versteht man auch komplexere Sachverhalte leicht. Wenn du dich allgemein dafür interessierst wie du Storytelling für dein Business einsetzen kannst, kannst du bedenkenlos zugreifen.

„Storytelling für Unternehmen“ von Miriam Rupp – 2016 erscheinen im mitp- Verlag. Das Buch gibt es als Softcover (24,99€) und Kindle-Version (21,99€). 

Jetzt bei Amazon bestellen ->
 
*

5 Kommentare

  1. michael kowarsch   •  

    vielen dank für deinen newsletter, was mir auffällt, du könntest doch einen affiliatlink einbauen zu amazon, dann hast für deine aufwendungen noch einen obolus.
    beste grüße aus berlin

  2. Andi   •  

    Danke DIr für diese Empfehlung.
    Das ist gerade ein Thema was moment start in aller Munde ist.
    Mal schauen. Habe gerade den ARM Kurs durchgearbeitet. Ebenfalls sehr Interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Newsletter anmelden & Gratis Ebook herunterladen!