WordPress installieren – So geht´s

In dem folgenden Video zeige ich euch Schritt für Schritt und ganz ausführlich, wie ihr WordPress installieren könnt.

WordPress ist übrigens eines der beliebtesten Content Management Systeme (CMS) überhaupt. Damit könnt ihr eine Menge anstellen. Eine Website erstellen, eine Verkaufsseite, einen Mitgliederbereich, einen Shop… usw!

Wir arbeiten fast nur mit WordPress und deshalb möchte ich es euch ans Herz legen!

Viel Spaß!

P.s. Das Video habe ich aus versehen in der „Sie-Form“ gedreht…Aber ich denke, dass tut dem Ganzen nichts ab :)

 

 

Nutzt ihr auch WordPress oder ein anderes CMS? Oder habt ihr bisher die altbewährte HTML-Variante für eine Website benutzt?

 

3 Kommentare

  1. Heribert Maskow   •  

    Ich persönlich nutze 3 Varianten für meine Webseiten.
    Zum einen nutze ich WordPress. Gerade die Vielzahl von Plugins und die vielen Templates sind der Vorteil für WordPress. Gerade wenn man eine Webseite mit viel Content aufbauen möchte ist WordPress ideal.

    Davor habe ich Webseiten sowie Verkaufswebseiten mit XSitepro aufgezogen. Auch eine sehr gute Lösung für Contentseiten oder den Aufbbau von Verkaufswebseiten. In manchen Dingen und Funktionen ist man mit einer solchen Softwarelösung eingeschränkt.

    Ein weiteres Problem ist die Tatsache das man die Software auf seinem Rechner installieren muss. Gerade bei einem Rechnerwechsel bekommt man Probleme wegen Freischaltschlüsseln und Übertragung der Daten.

    Da ich auch gerne mal individuelle Lösungen für mich nutze oder experimentiere mit PHP erstelle ich auch manuell Webseiten mit eigenen Lösungen die PHP Code enthalten.

  2. Ricardo Thiele   •  

    Deine Video-Tutorials gefallen mir. Deine Ausfuehrungen sind nachvollziehbar und in einer netten Tonlage. Freue mich auf weitere Themen, die dann spaeter hoffentlich auch mal tiefer in die Materie gehen. Das ist keine Kritik, mir ist durchaus bewusst, dass du bei Adam und Eva starten solltest.

    Habe mir aus Neugier auch deine Lektuere auf Kindle gekauft und bereits durchgelesen. Sehr interessant fuer absolute Beginner, aber nicht wenn man ein wenig versierter ist. Das sollte man im Info-Text mitteilen, falls das nicht doch igrendwo steht. Also vielen Dank fuer die hilfreichen Social Media Marketing und Online-Marketing Tipps.

  3. Pingback: Website mit Wordpress erstellen - Designs für Beginner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Newsletter anmelden & Gratis Ebook herunterladen!